von

„Ach, so ist das?!“ in Odessa


Termin Details

  • Datum:

in Kooperation mit MunichKiewQueer und LIGA Ukraine

Die Zeichnerin Martina Schradi bringt seit Jahren den ganz alltäglichen Wahnsinn auf Papier. In humorvollen Geschichten erzählt sie über das Leben junger Lesben, Schwuler, Bi*, Trans* und Inter* und versucht so, Vorurteile abzubauen. Themen sind das Coming-out, die erste Liebe, Trennung, der Umgang mit Freunden, Liebe und HIV. Acht Geschichten haben wir bereits für die ukrainische Community übersetzt und adaptiert. Eine erste Ausstellung mit den Comics war 2016 während des KyivPride im Pride House zu sehen. Zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie IDAHOBIT am 17. Mai präsentieren wir die Ausstellung noch einmal in Odesa. Aus diesem Anlass haben wir die Geschichte einer aus der Stadt geflüchteten Regenbogenfamilie eigens neu übersetzen lassen. Unser Kooperationspartner vor Ort ist LIGA. Martina Schradi eröffnet ihre Ausstellung höchstpersönlich, sie hält auch einen Workshop in Odesa ab.

Weitere Infos:

https://www.facebook.com/events/1628115557274744/?notif_t=plan_edited&notif_id=1524609594460355